Eissegeln in Polen

10. September 2009Geschrieben von Someone

 

Eissegeln ist eine Sportart, in der der Wettbewerb findet auf dem zugefrorenen Gewässern oder Flüssen. Sich in dieser Sportart braucht eine spezielle Einheit, mit solchen die Kufen, so dass Bewegungen des Eises und segeln, durch die der Wind bewegt Bojer. Bojerów Konstruktion ist relativ einfach, und das Hauptziel für den Bau solcher Modelle ist ihre Wendigkeit und Leichtigkeit des Verkehrs. Die Anfänge der Eissegeln in Polen stammt aus den zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Allerdings kam der Wendepunkt in 1966, als Stanislaw Turketti der polnischen DN-Klasse gebracht, immer noch die beliebteste Klasse im Segeln Eis, das in 1937 in den USA gegründet wurde. Seither schuf eine viel gebaut, die weltweit Anerkennung gefunden. Polen Gastgeber der ersten Europameisterschaft im Eissegeln, und unsere Spieler noch gewinnen Pokale und Welt-und Europameisterschaften. m.in. Polen organisierte auch fünf Mal WM Eissegeln, einschließlich in Zegrze und Krynica Morska. Gewonnen hat wiederholt den Titel des Weltmeisters war die Polen, und immer wieder ging die Kunst Jabłońskiemu Charles.